...dürfen keine Passbilder sein!

Bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder einem Arbeitsplatz kommt dem Bewerbungsportrait eine ganz bedeutende Aufgabe zu, vermittelt es doch den ersten optischen Eindruck der Persönlichkeit des Bewerbers.

Passbilder oder Bewerbungsbilder, die wie Passfotos fotografiert sind, sind für eine aussichtsreiche Berufsbewerbung genauso wenig geeignet wie teure, aber schlecht und unprofessionell fotografierte Portraits.


Der Weg zu qualitativ hochwertigen und ausdrucksstarken Bewerbungsportraits führt nicht über ein x-beliebiges Fotogeschäft, sondern zum fachkundigen Portraitfotografen. Denn bei der Berufsbewerbung gilt der Satz:

„Für einen guten ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.“

Foto Faust hat sich seit vielen Jahren auf Bewerbungs- und Businessportraits spezialisiert und ist dadurch kompetenter Ansprechpartner im Bereich der Berufsfotografie.